Die Erscheinung der Gottesmutter vor dem heiligen Sergej von Radonesch.

529,00

zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Die Erscheinung der Gottesmutter vor dem heiligen Sergej von Radonesch.

Die Ikone zeigt das traditionelle Thema der Vision des Heiligen Sergius. Im Zentrum der Komposition ist die Gottesmutter ganzfigurig dargestellt. Sie erscheint dem heiligen Sergej von Radonesch. Kurz vor seinem Tod hatte der heilige Sergej eine Erscheinung der Gottesmutter, die in Begleitung der Apostel Petrus und Johannes auf ihn zukam. Sergej empfahl ihr das von ihm gegründete Dreifaltigkeitskloster, die Gottesmutter versprach sich der Mönche anzunehmen. Beide sind in sprechender Gebärde auf einander zugehend zu sehen. Hinter Sergej steht sein Nachfolger Mönch Nikon, der sein Haupt demütig neigt. Im oberen Teil ist die alttestamentarische Dreifaltigkeit angeordnet, dargestellt sind drei Engelsgestalten.

Russland, 19 Jh., Tempera auf Holz,

H 30,0 cm, B 25,0 cm

Kategorie:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Erscheinung der Gottesmutter vor dem heiligen Sergej von Radonesch.“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kategorien

Sonderkategorie an Produkten